Unser aktuelles Hygienekonzept

lemonpie Eventcatering GmbH hat ein Hygienekonzept entwickelt, das die Anforderungen des HACCP noch übertrifft und immer wieder angepasst werden kann – ganz nach aktuellem Anlass. Es berücksichtigt umfassende Maßnahmen für alle Funktionsbereiche. Safety First ist dabei das Leitmotiv und beinhaltet die lückenlose Dokumentation aller Prozesse vor, während und nach jeder Veranstaltung ebenso wie gesicherte Lieferketten durch Lieferantenaudits. Mit lemonpies Hygienebeauftragten Sabrina Meinerzhagen-Brumm wird jede Veranstaltung genau bewertet und ein individuelles Hygienekonzept anforderungsgerecht erarbeitet.

Maßnahmen für den Frontbereich – Sicherheit, die sichtbar ist

Neue Maßnahmen sind dabei dezentrale Foodinseln und Getränkeausgaben, die unerwünschte Gruppen- und Schlangenbildung verhindern, sowie gestaffelte Food-Zeiten und ein zeitlich aufgeteiltes Eintreffen der Gäste an der Location. Für ausreichend Platz und Abstand der Gäste untereinander plant lemonpie einen entsprechenden Einsatz des Mobiliars. Drei Quadratmeter pro Gast sind hier die Maßgabe.

In jedem Servicebereich sorgen Desinfektionsständer für Hygiene. Aerosol-Schutzwände sowie Spuckschutz bieten an den Servicepunkten zusätzliche Sicherheit. Das Infektionsrisiko wird auch minimiert durch einzeln nachhaltig abgepacktes Besteck, One-Pot-Gerichte, die vor Ort verschlossen zubereitet werden, sowie Casual & Fresh Food-Konzepte. Showküchen mit durchsichtigen Schutzwänden schaffen für die Gäste einen Erlebnisfaktor. Mit Bento- und Lunchboxen antwortet lemonpie auf die Nachfrage nach Take-away-Konzepten aus recyceltem Material. In Coronazeiten erfährt der Clochen-Service eine Renaissance und rundet das Maßnahmenpaket beim Menüservice auf schöne Weise ab.

Wichtige Prozesse im Arbeitsalltag – eine Pflicht für alle

Seine Sicherheitsansprüche hat lemonpie auch im täglichen Arbeitsalltag um wichtige Maßnahmen erweitert. Der Einsatz von Mund- und Nasenschutz sowie Handschuhen ist für jeden Mitarbeitenden verpflichtend, Temperaturmessungen beim Personal sowie ihre Sperrung bei Erkältungserkrankungen jeglicher Art gehören außerdem zum Katalog. 

Bodenmarkierungen in den Backbereichen und der Küche gewährleisten die Sicherheitsabstände. Eingesetzte Personaldienstleister werden vertraglich zur Einhaltung dieser Prozesse verpflichtet.

Streetfood-Trucks mit bestem Hygienestandard

lemonpies komplett aus Edelstahl gefertigte Streetfood-Trucks, wie der Airstream, bieten höchste Hygienestandards nach den Richtlinien der HACCP und unterliegen ebenso den beschriebenen, zusätzlichen Maßnahmen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2. Auf allen Stufen der Verarbeitung, Zubereitung, Verpackung, Lagerung, Beförderung, Verteilung, Behandlung und des Verkaufs von Lebensmitteln greift der enorme Sicherheitsanspruch, den lemonpie sich auferlegt.

Eventcatering mit Erlebnischarakter – und Sicherheit

Johannes Molderings, Geschäftsführer von lemonpie Eventcatering, ist zuversichtlich: „Wir haben uns intensiv mit allen erforderlichen Maßnahmen auseinandergesetzt und dabei immer versucht, den Erlebnischarakter und die Atmosphäre nicht leiden zu lassen. Unser Eventcatering soll unbedingt seinen persönlichen Charakter behalten und nicht zu einem besseren Kantinenessen werden. Und das haben wir geschafft“.