THE NEW YORKER | DOCK.ONE

Das DOCK.ONE verfügt über insgesamt 1.100 qm Nutzfläche, davon 950 qm im unteren Bereich – einer großen rechteckigen Industriehalle, die durch bereits installierte Vorhänge in drei Bereiche unterteilt werden kann. Hier sind Ideen und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine mobile Bar, die sich in zwei Elemente unterteilen lässt, kann die Räume wunderbar ergänzen.

Der sehr charmante Emporenbereich mit 150 qm eignet sich hervorragend für Cocktailempfänge, VIP-Treatments oder ein stilvolles Dinner. Eine separate Bar Area, sehr cool von Inhaber und Architekt Johannes Adams designt, sorgt auch hier für ein weiteres Highlight.

Hinzu kommt der Außenbereich, der durch zwei stylische Terrassenflügel gekrönt wird und ideal für ein ganz persönliches BBQ oder einen winterlichen Weihnachtsmarkt ist.

 

zurück