Dinner im K21 – ein Dreiakter

Pünktlich zur „Golden Hour“ empfing lemonpie die 120 geladenen Gäste festlich mit feinstem Cava und köstlichem Fingerfood unter der Glaskuppel des Ständehauses: Der erste kulinarische Genussmoment des Abends wurde begleitet von einem verzaubernden Blick in den Himmel, den die grandiose Architektur des Düsseldorfer K21 freigibt. 

Die anschließende Führung durch die faszinierende Ausstellung der aus Peking stammenden Medienkünstlerin Cao Fei war gelungener Mittelteil und Garant für anregende Kommunikation.

Als Finale konnte schließlich das spanische „Cena“ in der Piazza glänzen. Umgeben von schönstem Blumenschmuck und ausgestattet mit Vitras Klassikern, den DSW Chairs, überzeugte das gesetzte 3-Gänge-Menü die Gäste mit herrlichen Spezialitäten: Vom frischen Wildkräutersalat über die klassische Tortilla, Dattel-Chorizo-Crème, Rücken und Bäckchen vom Iberico Schwein, Rosmarinpolenta, Paprikaconfit bis zum verführerischen Mandelkuchen mit Orangeneis und Karamellcrème waren den Gaumenfreuden keine Grenzen gesetzt. Die erlesene Auswahl spanischer Weine, Aljoscha Höhns Moderation durch den gesamten Abend und Arved Fuchs’ hochkarätiger Vortrag vollendeten dieses Event und machten es zu einem rundum gelungenen Ereignis.