DC Open 2013 Sammlerdinner

Das diesjährige Sammlerdinner anlässlich der DC Open fand zum zweiten Mal in der Langen Foundation unter der Rigide von lemonpie Eventcatering statt.
Für ca. 700 Gäste, die per Busshuttle aus Köln und Düsseldorf über den Abend verteilt ankamen, wurde ein Flying-Buffet zubereitet, welches farblich ein Augen-, und geschmacklich ein echter Gaumenschmaus war. Angefangen mit einem Blumenkohlparfait mit Romanesco und Zwiebelfalafel, einer gelierten Tomatenessenz mit Ziegenmilch und Pesto sowie einem Graupenrisotto mit gespicktem Schweinebauch, ging es weiter mit delikaten Hauptgängen wie Kalbsrücken sous vide gegart mit einem grünen Cous Cous, konfierten Jakobsmuscheln mit einer Rote Bete Crème oder auch einer Spanferkelbacke mit Karottenquiche und Süßkartoffel – um nur die Highlights zu nennen. Als Dessert gab es köstliche lemonpie-Mini-Fours auf Silbertabletts und eine Candy Bar, die die anschließende Party samt einer tollen DJane versüßte. Die mitternächtliche Currywurst durfte natürlich nicht fehlen und fand viele glückliche Abnehmer.

60 Servicekräfte, 4 Logistiker und 7 Köche unter der Leitung von Johannes Molderings und Projektleiterin Stephanie Forstner sorgten dafür, dass die zum Teil von unerbittlichen Regengüssen durchnässten Gäste inmitten der fantastischen Architektur der Langen Foundation ihren Abend wieder genießen konnten.

Eventbilder