Günther Uecker im K21 in Düsseldorf

Ein ganz besonderer Kunstgenuss – von lemonpie kulinarisch untermalt

Am 5. Februar 2015 wurde die große Werkschau von und mit Günther Uecker im K20 in Düsseldorf präsentiert.

Anschließend durfte lemonpie 500 ausgewählte Gäste auf der Piazza im K21 mit einem köstlichen 3-Gänge-Menü verwöhnen.

Nach einem kurzen Champagnerempfang inmitten langer Tafeln mit hellgrauen Tischdecken und Servietten und einer zarten Blumendekoration aus weißen Tulpen, nahmen die Kunstliebhaber gerne Platz.

Als Vorspeise gab es eine Karotten-Ingwersuppe mit Curryschaum und Chorizofumet.

Zum Hauptgang wurde ein rosé gebratener Eifeler Weidekalbrücken mit Ahrburgunderjus, Kartoffelbaumkuchen und Pastinake gereicht.

Für die Vegetarier gab es als Alternative zum Kalb ein Mille Feuille von mediterranem Gemüse.

Abgerundet wurde das Menü mit einem verführerischen Fondant au chocolat mit Orangensalat und einem Blutorangensorbet.

30 Köche, 30 Logistiker und 50 Servicekräfte sorgten für einen reibungslosen Ablauf vor und hinter den Kulissen.

Für lemonpie war dieser Abend durch den erstmaligen Einsatz im K21 eine besondere Herausforderung, die alle Mitarbeiter mit Freude angenommen haben.

Und das offensichtlich mit Erfolg, denn Gäste und Organisatoren waren vollends begeistert.